AGNI HOTRA

Agni Hotra ist eine Vedische Feuerzeremonie und wird bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang durchgeführt. Sie ist lange in Vergessenheit geraten, dieses Wissen darüber wurde von Shri Vasant Paranjpe ab 1970 wieder weltweit verbreitet .
In Europa wurde das Wissen von Horst Heigl aufgenommen und weitergegeben. Horst und Brigitte Heigl, zwei wunderbare Menschen, die ich bei einer Einschulung auf Ihrem HOMA HOF persönlich kennenlernen durfte.
Bernd Frank der Pressesprecher des Homa Hofes hält jedes Jahr unermüdlich Seminare und Einschulungen in ganz Europa. Auch ihn durfte ich persönlich bei einem Seminar in Wien kennenlernen. Auch er ist ein wunderbarer Mensch, der unermüdlich und liebevoll sein Wisssen mit uns teilt.

Da im Moment bei uns in Eisenstadt die Nachfrage zu einem Seminar noch nicht wirklich vorhanden ist, biete ich für die wenigen Interessierten eine kurze Einschulung an. Dies ersetzt natürlich nicht ein Seminar am HOMA HOF oder von Bernd Frank. Man kann sich aber durchaus eine Meinung bilden, ob diese Zeremonie für dich ein möglicher Zugang ist.

Ich wende diese Feuerzeremonie bereits seit 15 Jahren an (nicht immer regelmäßig) und habe wunderbare Erfahrungen damit gemacht. Nicht nur bei der Zeremonie selbst, sondern auch bei der Verwendung der entstandenen Asche.

Wie viele von Euch wissen, verschenke ich die Asche, da ich die entstandenen Mengen natürlich nicht alle selbst verwenden kann.

Die zur Zeremonie benötigten Utensilien können auch im Zentrum ANANDA käuflich erworben werden.

INHALT

  • Was ist Agni Hotra
  • Was brauche ich dazu
  • Mantra Sonnenaufgang
  • Mantra Sonnenuntergang
  • Verwendung der Asche
  • Erfahrungen

WIR WERDEN ANSCHLIESSEND GEMEINSAM EIN AGNI HOTRA
FÜR DEN SONNENUNTERGANG DURCHFÜHREN.

ALLGEMEIN

Ort: ZENTRUM ANANDA
Vortragender:
Vyasa Wolfgang Hemetsberger
Dauer: 1,5 - 2 Stunden

Energieausgleich: freie Spende

Termine: noch in Ausarbeitung
zur Anmeldung

Übernachtung: Übernachtungsmöglichkeiten sind im nahen Umfeld - (zur Hotel und Pension Buchung)